Was wurde aus…? #4: ICQ: Der Messenger mit der grünen Blume


| 0 Kommentare

Instant Messaging ICQ

ICQ („I seek you“) galt als erster eigenständiger weltweit im Internet verbreitete Instant-Messaging-Dienst. Auch 2016 existiert er weiterhin, ist aber durch die Konkurrenz von Facebook, WhatsApp & Co. in der Versenkung verschwunden. Hier die Geschichte des Kult-Messengers, die von Israel über Amerika bis nach Russland führt. (mehr …)


Generation Y als Kunden – was muss aus Sicht von Unternehmen beachtet werden?


| 0 Kommentare

Generation Y

Die Digital Natives sind mit der virtuellen Welt aufgewachsen. Das Bloggen, Tweeten, Gramen, Pinnen und Snappen gehört für sie zum Grundwortschatz. Das erfordert auch ein gewisses Umdenken bei den Unternehmen. Denn die Generation Y verhält sich anders, als die Vorgänger-Generation wie die Boomers (Generation bis 1965) oder Generation X (bis Generation 1980). Was muss beachtet werden?

(mehr …)


Der Kunde ist König – Kundenbewertungen sind hoch im Kurs


| 0 Kommentare

bestquality_520px

Vor kurzem ist mir ein interessanter Bericht über Kundenbewertungen im Internet und somit über den Onlinehandel aufgefallen. Die anonymen Bewertungen sind für den Onlinehandel enorm wichtig. Ganz egal, ob dies vor einem Kauf zum Beispiel auf Amazon oder vor einer Miete zum Beispiel auf booking.com ist, ganz egal ob für eine Reise oder für Dienstleistungen – zu Beginn eines Kaufes werden die Punkte und Sterne gezählt und auch die Bewertung gelesen. Diese beeinflussen schliesslich (Kauf-)entscheidungen. (mehr …)


Durch User Generated Content zur grösseren Commmunity


| 0 Kommentare

User Generated Content

Immer mehr Unternehmungen nutzen Instagram als Plattform um mit den Kunden zu kommunizieren und Werbung zu schalten. Doch der Aufbau einer Community ist mit mehr Aufwand verbunden als vielfach angenommen. User Generated Content kann hierbei zu schnellerem Erfolg verhelfen. (mehr …)


Google AdWords: Streuverlust minimieren durch gezieltes Ausschliessen von Keywords


| 0 Kommentare

Auszuschliessende Keywords SEA AdWords

Google AdWords ermöglicht einem Werbetreibenden seine Produkte und Dienstleistungen schnell und effizient im Internet zu bewerben. Eine falsche Strategie führt  zu einem hohen Streuverlust und dadurch zu hohen Kosten. Eine Möglichkeit, den Streuverlust einzudämmen und das Budget effizient zu nutzen, bietet die Funktion „Auszuschliessende Keywords“. Diese möchte ich euch jetzt vorstellen:

(mehr …)


Mit der App musical.ly junge User erreichen?


| 0 Kommentare

160520_musical.ly

Die App musical.ly ist vor allem unter den jungen Teenagern bekannt. Wir kennen die „Lipsinging“ Apps alle, Dubmash und Co sind nichts Neues, die App musical.ly feiert in den USA zurzeit grossen Erfolg und gewinnt auch langsam an Aufmerksamkeit in Europa. Könnte man diese App auch als Marketing Kanal nutzen? (mehr …)


Google Home: Willkommen in der Zukunft


| 0 Kommentare

Sprachassistent Google Home

Gestern hat Google an seiner Entwicklerkonferenz Google I/O einige neue Produkte vorgestellt, darunter Google Home. Google Home ist ein intelligentes Kontrollzentrum für zu Hause, das durch Spracherkennung gesteuert wird. (mehr …)


6 Wege interessante Content-Ideen zu finden


| 1 Kommentar

content concept

Sei es für Facebook, für den Blog, für Twitter oder für eine andere Plattform – wenn die Ideen für den Content fehlen, gerät man schnell in Zugzwang. Gerne gebe ich einen kleinen Einblick, wie ich zu meinen Content-Ideen gelange.

(mehr …)


Facebook macht klug


| 0 Kommentare

Facebook_520px

Vor kurzem ist mir ein Beitrag auf Facebook aufgefallen, von dem ich mich sehr angesprochen fühlte. Es geht um Facebook-Accounts, die klüger machen, sprich deren Inhalte klüger machen. Eine gute Sache, wie ich finde und gerne mit euch teilen möchte. Das soziale Web macht klüger – die neuronale Vernetzung im Hirn wird gefördert. Hier nun ein paar Facebook-Seiten und -Gruppen, deren Inhalte klüger machen: (mehr …)


Wie sinnvoll sind Dynamic Ads auf Instagram?


| 0 Kommentare

Dynamic_Ads_Instagram

Facebook bietet Werbetreibenden schon länger Dynamic Ads als Retargeting-Lösung an. Diese Retargeting Lösung funktioniert wie folgt: Usern, die sich auf der Website oder App eines Unternehmens aufhalten, informieren oder sich für ein bestimmtes Produkt interessieren, werden Anzeigen zu diesem Produkt oder ähnlichen Artikeln ausgeliefert. Neu gibt es diese Retargeting-Lösung nun auch auf Instagram.
(mehr …)