Periscope – Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen


| 0 Kommentare

160128_periscope

Vergangene Woche berichtete ich über Periscope im Allgemeinen. Heute möchte ich noch mehr auf die Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen eingehen. Also: Wie Unternehmen die Livestreaming App für sich nutzen können und was die App für verschiedene Möglichkeiten bietet. Welche Unternehmen schon Gebrauch von der App gemacht haben und einige Beispiele dazu, das alles werde ich in diesem Blogpost aufzeigen.

Beispiele von Unternehmen, die Periscope nutzen

Ein Unternehmen, welches Periscope schon mal als Marketingstrategie nutzte, ist Spotify. Sie streamten ein live Behind-the-scenes-Video mit dem Musiker Conor O’Brien. Bei diesem Livestream erreichte Spotify zahlreiche Klicks und bekam unzählige Herzen (Likes), auch noch nach der Live Übertragung schauten sich viele Leute das Video an. Ein weiteres Unternehmen war Adidas, welches die App für eine Live-Übertragung nutzte. Sie streamten die Vertragsunterzeichnung des Profifussballers James Rodriguez als Sponsor. Ein weiterer Kandidat war Redbull, sie übertrugen einige Live Events der Miami Music Week. Hingegen nutze Nestlé Periscope für eine Kampagne für das Dumstick-Eis, welche hohe Aufmerksamkeit erzielte. Am Tag der Sonnenwende rief das Unternehmen die User dazu auf, ihren ersten Sommertag live zu streamen. Jeder, der die Hashtags  #FirstDayOfSummer und #Ad nutzte, wurde von Twitter promotet.

Tipps: Nutzung der App für Unternehmen

Im folgenden Abschnitt möchte ich einige Tipps aufzeigen, wie ein Unternehmen Videocontent über Periscope für sich nutzen könnte. Die Frage-Antwort-Funktion wurde im letzten Beitrag schon angesprochen. Via Periscope könnte einem Unternehmen direkte Live-Unterstützung bei Fragen oder Anliegen geben. Kurze oder zeitbeschränkte Aktionen, die nur während 24h laufen, könnte ein Unternehmen ebenfalls mit der App anbieten. Ganz einfach könnte ein Unternehmen auch Informationen verbreiten oder an die Kunden weiterleiten, in anderen Worten „News sharen“ mit den Followern. Weiter könnten Informationen über noch unveröffentlichte Produkte gestreamt werden, was neu daran ist und wieso man genau dieses haben sollte. Dies könnte auch ein Vorteil für Periscope Nutzer sein, sozusagen geheime Tipps des Unternehmens durch die App erfahren. Die Interaktion und das Vertrauen zwischen Kunde und Unternehmen könnten so durchaus gefördert werden. Denn wie sagt man so schön, Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Periscope?

Dieser Artikel wurde am 05.Februar 2016 von Sina geschrieben. Sina ist Praktikantin Online Marketing und Social Media bei xeit und unterstützt das Team bei den täglichen Arbeiten und den Projekten.

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.