Verlosung Ticket für Swiss Social Media Forum vom 6.9.2011 im Wert von CHF 780.-


| 12 Kommentare

Am kommenden Swiss Social Media Forum vom 6.9.2011 wird im Rahmen einer grossen Tagung der ZHAW über die Machtverschiebung referiert und diskutiert. Wir werden im Rahmen eines Workshops zum Thema “Social Media und Community Marketing” mit von der Partie sein – und verlosen ein Ticket im Wert von CHF 780.-. Hier in unserem Blog. Wir freuen uns auf rege Teilnahme ;-)

Das Swiss Social Media Forum ist eine Folgeveranstaltung des letztjährigen Social Media Marketing Tags. Der Veranstalter will:

den Finger am Puls halten und sowohl aus wissenschaftlicher, wie praktischer Seite zeigen, was bei dem Hype-Thema Social Media interessant ist, was im Business geschieht, was überschätzt wird und was immer noch falsch verstanden wird.

Das klingt vielversprechend. Ich fand das letztjährige Morgenprogramm spannend, das Nachmittagsprogramm eher etwas durchzogen.

Das neue Programm

Das vorliegende Programm ist denn auch wieder mit interessanten Rednern gespickt, und am Nachmittag werden neu parallele Workshops zu diversen Themen durchgeführt. Wir werden im Rahmen des Workshops “Social Media und Community Marketing” eine Session halten.

Unsere Session – und die Verlosung

In unserer 15-minutigen Session möchten wir mögliche Wege illustrieren aber auch diskutieren, wie man eine Community mit Blogs und Facebook aufbaut – und die Gemeinschaft bei der Stange hält.

Wer am ganzen Tag (und vielleicht auch an unserer Session) teilnehmen will, kann jetzt ein Ticket im Wert von CHF 780.- gewinnen.

Was musst du tun? Stell uns eine Frage zu unserer geplanten Session, also zum Thema Community Marketing rund um Blogs und Facebook. Einfach über die Kommentarfunktion. Unter allen “Fragenden” verlosen wir ein Ticket.

Teilnahmeschluss ist der 2.9. um 12.00 Uhr.

Wir sind gespannt und freuen uns auf deinen Beitrag. Viel Glück!

 

P.S.: Auf der Fanpage vom Swiss Social Media Forum könnt ihr sogar noch ein iPad gewinnen

Dieser Artikel wurde am 23.August 2011 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Dani, 23. August, 2011:

    Ich stelle gleich zwei Fragen:
    - Ist ein Blog bei der heutigen Gewichtung von Facebook noch nötig?
    - In wie fern lässt sich SMM mit Digital Signage verbinden.

    Ich hoffe Ihr könnt mir auch eine Antwort liefern. =)

    Gruss
    Dani

  2. Marcel, 23. August, 2011:

    Wie reagiert wenn man als Firma (wenn man unpopuläre Entscheidungen gemacht hat) auf einen Shitstorm (wie momentan bei Mammut)? Vor allem wenn man die Entscheidung nicht revidieren will sondern lediglich vertreten möchte.

  3. Karolina Klemm, 23. August, 2011:

    Wie nutze ich mobile Lösungen um digitalen Communities auch in realen Veranstaltungen zu vereinen bzw. den persönlichen face-to-face Kontakt herzustellen?

  4. Oli, 23. August, 2011:

    Bei der Verwendung von Blogs und Facebook ist die Verbindung deren beiden wichtig. Wie wird dies angestellt, beziehungsweise wie schaffen Sie es, dass nicht nur eines der beiden angeschaut/gelesen wird? Trotzdem müssen die Inhalte auf Facebook und Blogs unterschiedlich dargestellt werden. Wie wird dies gemeistert?

  5. Tillie, 23. August, 2011:

    Wofür brauchen wir Printmedien, die News von gestern aufwärmen?

  6. Eric-Oliver Mächler, 23. August, 2011:

    Wie kann man die verschiedenen Systeme Facebook, Twitter, Google+ so tracken dass der Kunde es versteht?

  7. Martina, 24. August, 2011:

    Wie lässt sich Social Media richtig einsetzen, wenn man eigentlich an den Geschäftsführer, Entscheidungsträger hinter dem Individuum gelangen möchte?

  8. Peti, 24. August, 2011:

    Wie können (bestehende) Communities rentabilisiert werden? In der Theorie und anhand von Praxisbeispielen. Vielen Dank fürs Ticket, freue mich B-)

  9. Nina, 25. August, 2011:

    Muss man unbedingt das Produkt auf allen Plattformen vertreten (Facebook, Twitter, 4Square, usw.? Oder lieber auf wenigeren, dafür profesionnell?
    Dies, wenn man die Kapazität nicht hat, einen 100% Auftritt auf 360 Grad zu leisten.

  10. Patrick, 25. August, 2011:

    Wie halten Sie es mit Werbung im privaten Facebook-Profil? (u.a. einige Coaches teilen eigentlich fast nur eigen Werbung. )

  11. Christian Bärtsch, 29. August, 2011:

    Wie lässt sich eine Zielgruppe via Social Media direkt ansprechen, respektive wie kann man die Verbreitung der gewünschten Botschaft gezielt steuern?

  12. Simon Künzler, 5. September, 2011:

    Herzlichen Dank für eure Frage! Und der Gewinner ist… http://www.youtube.com/watch?v=WmJ3Bys310o. Kommentar Nummer 11. Viel Spass!

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.