Beliebtheit der Sozialen Netzwerke nimmt weiter zu


| 0 Kommentare

eCommunities verbuchen weiterhin enorme Wachstumsraten und lassen damit «klassische» Web Medien alt aussehen.

justin bieber: never say never movie full

Facebook ist global betrachtet das mächtigste Soziale Netzwerk. Allein in den USA besitzen bereits 55,5% Millionen Menschen einen Account. Laut einer aktuellen Forrester Studie haben sich die Mitgliederzahlen in den letzten beiden Jahren verdoppelt. Ebenso ermittelte Forrester das eCommunities inzwischen sogar beliebter sind als Instant Messaging (z.B. ICQ) oder Internet Radio.

Doch woher kommt das?

movie tracker
high quality the mechanic movie
watch no strings attached film
love and other drugs film
nude nuns with big guns dowloand
movie legend of the guardians: the owls of gahoole
something borrowed hd download

Viele Interessen der User werden auf Sozialen Netzwerken gleichermassen bedient:  Zum Beispiel Selbstdarstellung, Kommunikation, Pflegen der Geschäftskontakte oder die Abwicklung von Transaktionen. Längst haben eCommunities sich nicht mehr nur im privaten Bereich etabliert, sondern gewinnen auch in der Werbebranche und im Marketing immer mehr an Bedeutung.

Naomi Gleit, Projektmanagerin für Expansion der Internetgemeinschaft von Facebook äusserte sich zu der Thematik folgendermassen:

Sie wird nicht eher ruhen bevor, jeder Bürger des Planeten dort Mitglied sei.

endure psp
hd online

Es bleibt abzuwarten, ob Sie mit dieser Aussage Recht behält.

Dieser Artikel wurde am 21.August 2009 von Sandra geschrieben.

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.