Sony mit Produkte-Community für den eBook-Reader


| 1 Kommentar

Step Up ipod

sonyreaderclub_onlineproduktcommunity Species buy

new Hanna movie

Roxanne on dvd

Sony startet unter Reader-Club.Sony.de Year One video Blind Horizon movie zur Produkteinführung des E-Book Reader PRS-505 eine  eigene Community für Leseratten. [via]

watch the fighter film in high quality

Dead Man’s Cards movie download

New Rose Hotel video

shaolin psp

„Im Reader-Club geht es uns zum einen darum, unsere Zielgruppe für das Thema E-Book zu sensibilisieren. Hier denken wir, dass niemand die Mehrwerte dieser Technologie besser und glaubwürdiger vermitteln kann als zufriedene Besitzer des E-Book Readers“, erläutert Thilo Röhrig, Head of Communications, Sony Deutschland. „Außerdem wollen wir erste Anlaufstelle bei Fragen und Tipps zur Bedienung des Readers sein. Wir erhoffen uns dabei auch kritische Feedbacks und Verbesserungsvorschläge, die wir direkt an unsere Produktentwicklung weiterleiten werden.“ Zum Start des Reader-Club werden Diskussionsforen, E-Book-Neuerscheinungen und Informationen rund um das Gerät geboten. Folgen sollen das Verfassen von Kurzgeschichten gemeinsam mit Autoren, die Veröffentlichung eigener E-Books und Rezensionen von Produkten.

Dieser Artikel wurde am 18.März 2009 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Dominik Schuster, 20. April, 2009:

    Danke für den Tipp. Wusste bisher gar nichts von dieser interessanten Community – vor allem die Forenbeiträge sind wirklich hilfreich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.