Ortsbasierte soziale Netzwerke: 80 Millionen User und 3,3 Milliarden Dollar Umsatz bis 2013


| 1 Kommentar

Premonition move

Spy Kids full movie Location Based mobile social network

download divx iron man 2 movie

GPS wird die Sozialen Netzwerke revolutionieren, glaubt ABI-Research

Tropic Thunder download

und 80 Mio. User und rund 3,3 Mrd. Dollar Umsatz bis zum Jahr 2013. Schon heute gibt es mehr als 70 mobile location based social networks

Peter Ibbetson film

the tourist downloads

.

Stardust ipod

Für den Durchbruch dieser neuen Plattformen ist wichtig, dass die User diese neuen Anwendungen akzeptieren werden und die Sache mit der Privatsphäre „handeln“ können.

Miracle on 34th Street on dvd

Jedenfalls scheint der Markt attraktiv:

Alice in Wonderland dvd

„Dass der Markt als zukünftig relevant eingeschätzt wird, belegt allein das Engagement von gro?en Marktplayern wie Nokia, Intel oder Samsung“, erklärt Bonte. Alle drei genannten Unternehmen arbeiten etwa mit dem Networking-Aufsteiger GyPsii zusammen.

william & kate full movie

Flash of Genius rip

Die entscheidende Frage dabei ist, ob Facebook&Co. schnell genug sein werden, diesen Trend zu adaptieren – oder ob sich neue Plattformen wie eben z.B. www.gypsii.com werden durchsetzen können. Ich bin gespannt, ob wir dereinst rote Punkte auf einer Karte sein werden…

Dieser Artikel wurde am 19.Januar 2009 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Dan, 2. Februar, 2012:

    ich bin mal sehr gespannt, ob Europäer ganz freigiebig sich tracken lassen werden und die Frau oder die Polizei Monate zurück gucken kann, ob er …

    Dan

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.