Bofrost hat ein Karriereportal – allerdings noch ziemlich «Web 1.0-ig»…


| 0 Kommentare

Der Tiefkühlkostlieferant «Bofrost» hat unter www.mit-bofrost.de ein Karriereportal gestartet. Das ist gut, allerdings fehlen Social Media-Elemente. [via]

just go with it film great quality

Schön klassisch

Doomsday divx

Seventh Moon movies

The Girl Next Door movies

It Could Happen to You video

Die Microsite ist schön und professionell gestaltet sowie sauber strukturiert. Die wesentlichen Inhalte und Funktionen sind:

WALL-E divx
the lord of the rings: the fellowship of the ring movie downloads

Die Jobbörse bietet neben Stellenausschreibungen des Unternehmens mit der Möglichkeit zur Direktbewerbung auch Einblicke hinter die Kulissen von Bofrost wie Erfahrungsberichte von Mitarbeitern und einen Imagefilm zum Unternehmen, Bewerberchecklisten und die Möglichkeit zur Initiativbewerbung. Das Karriereportal ist zudem mit allen Bofrost-Onlineauftritten in Europa verlinkt.

Allerdings verzichtet das Portal bis dato auf Web 2.0-Elemente

American Virgin divx

Wie wäre es mit…?

fast five movie streaming
Red Is the Color of hd

Die Seite könnte mit Social Media-Elementen wie Mitarbeiter-Blogs bestückt werden, damit die potenziellen Mitarbeiter wirklich hinter die Kulissen blicken können. Zudem wären direkte Kontaktmöglichkeiten durch die Verlinkung auf die Xing-Koordinaten der jeweiligen Ansprechpartner vielleicht eine Ergänzung. Die ausgeschriebenen Stellen könnten zudem als RSS-Feed angeboten werden.

Wir hätten viele weitere Ideen aus dem Umfeld von Social Media ;-).

Lara Croft Tomb Raider: The Cradle of Life move Syngenor download

Dieser Artikel wurde am 30.Januar 2009 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.