Tourguide 2.0 – Auf getyourguide.com ist jeder ein Guide


| 3 Kommentare

getyourguide.com Tourf?¼hrer 2.0

Bin über das cashdaily vom 8.10.2008 auf die Plattform gestossen: Auf getyourguide.com Sunshine Cleaning psp kann jeder kostenlos Touren anbieten, und bei einer allfälligen Buchung damit Geld verdienen. Natürlich bewertet die Community die einzelnen Angebote und Anbieter. Umgekehrt können Reisende die Touren buchen.

Der ETH life-Blog beschreibt die Idee vielleicht noch etwas prägnanter:

scream 4 movie download sites

Über die Plattform «GetYourGuide» können Ortsfremde per Mausklick Einheimische buchen, die ihnen Stadt und Land zeigen.

Ich persönlich würde natürlich mal gerne die «Flyfishing unlimited-Tour» am Doubs von salmosalar testen ;-). Jedenfalls kuule Idee, werde ich mir noch genauer ansehen und vermutlich das Teil dann hier an meinem Referat zum Thema «Die Bedeutung von Social Networks für den Tourismus» vorstellen.Father’s Lion move

the king’s speech the movie to download

Dieser Artikel wurde am 09.Oktober 2008 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Michael, 9. Oktober, 2008:

    Ich wusste nicht, dass es sogar zertifizierte Lehrer für`s Fliegenfischen gibt, lol, man lernt eben nie aus. Aber mal im Ernst. Das Konzept klingt schon recht interessant, ist aber sicherlich (was Anbieter betrifft) eher etwas für Profis. Ich könnte zwar gern eine Tour in die Alpen anbieten, zurückkehren würde dann aber keiner mehr.

  2. Simon Künzler, 10. Oktober, 2008:

    Hoi Michael, danke für deinen Kommentar. Du könntest ja Touren durchs Internet anbieten, bei denen die Teilnehmer sogar noch selber Geld verdienen… 😉

  3. Simon Künzler, 25. November, 2008:

    ähnliches Konzept: http://www.tourmandu.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.