Wicked widgets on your TV


| 0 Kommentare

Widget Channel

Aktuell ist es ein grosser Trend, dass nicht länger versucht wird, User auf die eigene Website zu «locken», sondern mit Widgets oder kleinen Applikationen «aus der eigenen Website» werden User auf anderen Plattformen erreicht. Wer diesen Trend weiterdenkt, kommt zum Schluss, dass solche «Webelemente» eigentlich auch an «anderen Orten» verwendet werden könnten. Yahoo! and Intel  scheinen dieses Gedanken gehabt zu haben und werden wohl im Rahmen eines joint ventures den «Widget Channel Showdown in Little Tokyo movie download

download gnomeo & juliet dvd rip
gulliver’s travels online divx
little fockers movie online watch

» lancieren.

Turner & Hooch full movie

Das Ziel von Widget Channel: Ausgewählte Webinhalte ins Fernsehen zu bringen. Dadurch können Fernsehzuschauer zum Beispiel ihre News-Feeds oder flickr-Feeds anschauen, während sie fernsehen.

Noch steht kein Launchdatum fest, aber ich stelle mir jetzt schon vor, wie ich am Sonntagnachmittag auf Facebook einen Event mit Freunden organisiere, während ich im Fernsehen Fussball kucke. Zattoo eigentlich auch so was überlegen…

Dieser Artikel wurde am 05.September 2008 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.