Ich bin auch ein Schmied… Digitale Beduinen auch in der Schweiz!


| 3 Kommentare

Es gibt Artikel, die bleiben bei mir länger auf dem Pult rumliegen. An solche muss ich immer wieder denken, weil mich der Inhalt irgendwie «getroffen» hat. Sei es inhaltlich oder persönlich. Der Artikel «Digitale Beduinen» von Peter Haffner ist so ein Artikel.

legend of the guardians: the owls of gahoole dvdrip

Und um es gleich vorweg zu nehmen: Ja, ich bin auch ein Schmied! Ich arbeite primär von zu Hause aus – warum auch Zeit mit unproduktivem Arbeitsweg verschwenden? –  und unterwegs verbinde ich mein Notebook via Mobile Unlimited (wozu Hot Spots?) um zu arbeiten. Meine sakku Solartasche versorgt das iPhone, mit dem man immer wieder mal rasch online geht, mit Strom. Und ich twittere, flickre, blogge, skype. Auch. Und bin auch auf Sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing, LinkedIn, etc., etc. …angemeldet. Und das Citizen Space in Zürich werde ich im Fall demnächst auch mal ausprobieren… 😉

Timber movie download

hall pass download ipod

Ich stimme dieser Aussage dementsprechend voll und ganz zu:

Die jüngste technologische Revolution, die drahtlose, befreit von einem bestimmten Arbeitsort überhaupt – ob man im Büro, zu Hause oder irgendwo unterwegs ist, spielt keine Rolle.

Nur: warum möchten einem Journalisten einem immer Glauben machen, nur in Amerika, im hippen San Francisco, geht die Post ab und alle sind dort der Zukunft voraus…?! Ein Blick in die Schweiz würde schnell zeigen, dass die lokalen Beduinen nicht minder versiert und fortschrittlich in der Nutzung neuer Technologien sind. Auch in Andelfingen, Bütschwil, Niederbipp – oder wo auch immer … Aber das liesse sich vermutlich weniger gut verkaufen.

download The Horse Whisperer [Bildquelle: TagiMagi]

Dieser Artikel wurde am 25.August 2008 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: andelfingen on Samstag, 06UTCSat, 06 Mar 2010 23:27:54 +0000 6. März 2010

Antworten zum Artikel

  1. Der Snomad, 24. Juli, 2012:

    Hi
    Euer Link auf Citizen Space scheint nicht zu funktionieren sowie auch der Link zum Artikel von Peter Haffner (habt ihr den noch wo rumliegen?), der Artikel ist schliesslich auch schon von 2008 ;-), hier der aktuelle http://www.citizen-space.ch/
    Das Thema Digitale Nomaden fasziniert in der Tat auch Menschen ausserhalb der USA, obwohl grosse „Nomaden“ wie Tim Ferriss, Cody McKibben oder Matthew Kepnes alle von dort stammen.
    In schweizer Kaffees sind zunehmend Leute mit Notebooks am arbeiten und gute Alternativen zum teuren Starbucks gibt es schon einige!

  2. Miriam, 25. Juli, 2012:

    Hallo Snomad
    Leider haben wir den Artikel nicht mehr gefunden. Ist ja eben schon von 2008.
    Liebe Grüsse und trotzdem noch viel erfolg beim Recherchieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.