Zattoo jetzt mit Targeting und klickbarer Video-Werbung


| 1 Kommentar

Zattoo Zahlen
Zattoo, klassisches Fernsehen am Computer über ein vorab installiertes Programm, boomt:

Die EM hat einen wahren Anmeldungstaumel ausgelöst. Seit anfangs Juni allein haben sich 80’000 neue Nutzer angemeldet. Aktuell sind 775’000 Schweizer Nutzer auf Zattoo registriert. Das sind 10% aller Einwohner und 30% aller Breitbandnutzer. Weltweit sind es 3 Millionen.

Neuerdings bietet Zattoo interessante Werbemöglichkeiten:

thor online movie
the full x-men origins: wolverine movie

1. Targeting

Jetzt kann man nicht mehr nur nach Zeitfenstern die Werbung platzieren, neu kann die Werbung nach folgenden Kriterien ausgerichtet werden:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Postleitzahl

2. Klickbare Spots

Neu sind die beim Senderwechsel geschalteten Spots, also die Online-Video-Werbung, klickbar. Somit gibt es eigentlich erstmals keinen Medienbruch beim Transfer vom klassischen Fernsehen ins Internet… Bisherige Kampagnen haben gezeigt, dass mit dieser Werbeform sehr hohe und überdurchschnittliche Klickraten erzielt werden. Mögliche Gründe? Vielleicht erreicht man so den Zuschauer im Moment seiner höchsten Aufmerksamkeit (er wartet auf den eigentlich Fernsehinhalt) – und es sind eben sehr internet-affine User, die auch gerne mal aus Interesse eine Online-Werbung anklicken.

Nachfolgend noch einige interessante Facts&Figures:

  • Wer schaut Zattoo? Frauen holen zwar langsam auf (26,2%), aber Männer sind immer noch in der Überzahl (73,8%). Die stärkste Gruppe sind die 18-45-Jährigen (60%), aber auch die Grossen über 45 (32%) und die Kleinen unter 18 schauen Zattoo (8%).
  • Und was schauen sich die Zattoo-ianer am meisten an? Die Top 10 Sender im Juli waren: SF2, SF1, Pro7, RTL, ORF 1, Sat1, RTL 2, VOX, MTV und Kabel 1.
full transformers: revenge of the fallen movie to watch

Weiter Zahlen zu Zattoo findet man hier und hier.

Ich sage Zattoo eine gute – nicht rosige – Zukunft voraus und rate Werbetreibenden zu einem Test, schliesslich lässt sich die Reichweite klassischer Werbespots über Zattoo einfach erweitern.

Dieser Artikel wurde am 31.Juli 2008 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Alex, 3. Februar, 2012:

    Dass das Internet Fernsehen so schnell waechst, macht auch fuer mich Sinn. Ich habe zum Beispiel mein Notebook an mein TV Geraet angeschlossen und nutze seither meinen Monitor nicht mehr. Nun macht es eben auch Sinn, Dienste wie Zatoo oder Wilmaa zu nutzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.