Social Networks als Ausgangspunkt für virales Marketing


| 0 Kommentare

Social Networks bieten ein grosses Potenzial für das Marketing. Als Ausgangspunkt für virales Marketing schlagen sie mittlerweile schon online-Videos.

burlesque video
full movie the green hornet
direct download movies divx

Facebook hat derzeit die Nase vorn: Gemäss einer aktuellen Studie von Jupiter Research halten 25 Prozent der Befragten Facebook als besten Ausgangspunkt für virales Marketing, dicht gefolgt von Goolge mit 21 Prozent. Das Videoportal YouTube rangiert mit 14 Prozent Zustimmung auf dem dritten Platz.

Der Spitzenplatz von Facebook ist sicherlich nicht nur der Grösse und Dynamik des Netzwerks, sondern auch den vielfältigen Marketing-Möglichkeiten zuzuschreiben (siehe dazu unser Whitepaper „Social Networking – Plattformen und Potenziale). Am meisten werden gemäss Persoenlich.com die Fanseiten auf Facebook genutzt. Über die Verlinkung auf persönliche Profile profitieren die Brands von der gratis Werbefläche im Netzwerk der User und gleichzeitig vom Image-Transfers der „Fans“.

Dieser Artikel wurde am 07.Juli 2008 von Andrea Iltgen geschrieben. Andrea Iltgen ist Mitbegründerin und Managing Partner bei xeit. Zu ihren Aufgaben gehört die (strategische) Beratung, Projektleitung, die Durchführung von Studien und vieles mehr.

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 07 / andrea.iltgen@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.