Google Lively – ein 3D Chat


| 2 Kommentare

Google erweitert sein Dienstleistungs-Portfolio um eine virtuelle Welt – Lively heisst sie. Seit gestern ist sie online – zwar noch in der Testphase – aber schon für jederman zugänglich.

where can i download the social network online

In der Presse wurde sehr schnell eine Parallele zu Second Life gezogen, doch wer so etwas erwartet, wird enttäuscht. Dazu fehlt Lively das was Second Life ausmacht: Die Möglichkeit, selber Dinge zu erstellen. Bei Lively begrenzen sich die Gestaltungsmöglichkeiten auf die Auswahl einzelner Komponenten (Haare, Augenbrauen etc. für den Avatar und Möbel für die Räume)  aus einem mehr oder weniger umfangreichen Katalog. Selber machen ist nicht. Und damit ist dann auch relativ schnell klar, dass sich Lively nicht als Marketing Plattform eignet – zumal Goolge auch anderweitige Werbemöglichkeiten vorerst ausgeschlossen hat.

Belly of the Beast movie

Lively Screenshot

Lively ist also kein Third Live, sondern eigentlich einfach ein dreidimensionaler Chat Raum – die Texte erscheinen statt in einem Textfenster in der Sprechblase der Avatare und die Avatare können sich frei durch die Räume bewegen,  und – das ist eine kleinere Innovation – Youtube Videos können eingebunden werden. Das spannendste Feature ist aber meines Erachtens die Möglichkeit, im Sinne des „Cut and Paste Web“, Lively auf der eigenen Website einbinden zu können. Dies könnte sogar für Firmen spannend sein, um darüber mit den Kunden in direkten dreidimensionalen Kontakt zu treten.

downloadable films fair game
gnomeo & juliet dvd rip

Einen Besuch ist Googles 3D Chat aber auf jeden Fall wert. Wir sind gespannt, was sich draus entwickelt.

Dieser Artikel wurde am 11.Juli 2008 von Andrea Iltgen geschrieben. Andrea Iltgen ist Mitbegründerin und Managing Partner bei xeit. Zu ihren Aufgaben gehört die (strategische) Beratung, Projektleitung, die Durchführung von Studien und vieles mehr.

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 07 / andrea.iltgen@xeit.ch

Weitere Posts von

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Learning Waves » Neue virtuelle Welt von Google on Montag, 14UTCMon, 14 Jul 2008 10:32:02 +0000 14. Juli 2008

Antworten zum Artikel

  1. swisslady, 27. Februar, 2010:

    Hey duu

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.