Im gesamten deutschen Internet sind 26,3 Prozent der Benutzer in sozialen Netzwerken aktiv


| 1 Kommentar

Fittkau&Maass

download the rango
buy harry potter and the sorcerers stone movie online
buy I due superpiedi quasi piatti

kommt in der jüngsten W3B-Studie zu folgenden Ergebnissen [via ecin]:

Beverly Hills Ninja movie

Desperate Measures hd

Im gesamten deutschen Internet sind 26,3 Prozent der Benutzer in sozialen Netzwerken aktiv, für vier von fünf Nutzern ist dieses Thema zumindest ein Begriff.

download film full version

Und ecin schreibt weiter:

Der deutsche Platzhirsch studiVZ wird von jedem Dritten Nutzer sozialer Netzwerke in Deutschland mindestens einmal pro Woche besucht. Auf Platz zwei folgt das Business-Netzwerk Xing, hier schaut jeder Fünfte einmal pro Woche vorbei. MySpace und Facebook hingegen folgen erst auf den Plätzen drei und vier. Während MySpace zumindest von zwölf Prozent der Nutzer wöchentlich besucht wird, kommt Facebook hier nur auf einen Anteil von neun Prozent. Überraschend ist au?erdem der Schnellstart von Wer-kennt-wen.de; das Netzwerk konnte sich aus dem Stand direkt auf Platz fünf etablieren. Im internationalen Nutzerzuwachsvergleich hält studiVZ ebenfalls recht souverän mit. So stieg der Anteil der aktiven Nutzer des deutschen Netzwerks im vergangenen Jahr um neun Prozent, Facebook konnte drei Prozent Zuwachs gewinnen, Schlusslicht ist MySpace mit nur zwei Prozent.

Dieser Artikel wurde am 16.Juni 2008 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Interessante Weblinks der Woche (weekly) | Uhl & Friends ?? The Media and Marketing Company on Sonntag, 22UTCSun, 22 Jun 2008 05:31:45 +0000 22. Juni 2008

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.