Virale Werbeanzeigen funktionieren immer noch


| 0 Kommentare

Virale Werbeanzeigen funktionieren immer noch: Das erste Mal wurde ich im Jahre 2000 von einem Freund mit der lustigen Werbung für Snickers bedacht. Er hat mit die Anzeige damals per E-Mail zugestellt – und hat vermutlich kaum bemerkt, dass er es dabei als Medium für die Weiterverbreitung fungiert.

love and other drugs divx

Was ich damals auch nicht wusste: Das ist wirklich irgendwie Viral Marketing. Die Idee und Umsetzung stammt von der BBDO aus Düsseldorf.

Heute, fast 10 Jahre später erhalte ich wieder eine E-Mail mit einer ganzen Sammlung von viralen, witzigen Werbeanzeigen. Interessant dabei: es sind nach wie vor viele «grosse Marken» aus der Konsumgüterindustrie dabei. Wie zum Beispiel…

Heinz mit den «umwerfenden Baked Beans»…

Heinz Baked Beans Viral Marketing

the chronicles of narnia: the voyage of the dawn treader ipod

… oder Whiskas, welches aus Hauskatzen Raubtiere macht.

Whiskas Viral Marketing Witz

Im Zeitalter von Online-Video funktionieren diese altmodischen, statischen und witzigen Bilder noch immer als virale Container. Irgendwie beruhigend.

eternal sunshine of the spotless mind download full film

Dieser Artikel wurde am 03.April 2008 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.