Online-Shopping liegt im Trend – Mehr als 95 Prozent der Schweizer Internet-User kaufen online ein


| 1 Kommentar

Wie ACNielsen diese Woche mitteile, haben 95 Prozent der Schweizer Internet-User bereits einmal online Artikel oder Dienstleistungen erworben. Ginger Snaps

psp the leon (professional) movie download

download your highness full lenght

Weitere Ergebnisse:

  • Von den Online-Shoppern gaben in der Schweiz zwei Drittel an, innerhalb des letzten Monats Produkte über das Internet gekauft zu haben
  • Bücher sind die beliebtesten Artikel; 43 Prozent der hiesigen User gaben an, in den letzten drei Monaten Bücher online bestellt zu haben.
  • Fast 70 Prozent der SchweizerInnen nutzen ihre Kreditkarte, wenn sie online shoppen.
  • Online-Shopper sind tendenziell Gewohnheitstiere. 61 Prozent erledigen ihre Online-Einkäufe immer bei demselben Anbieter.

Weltweit shoppen über 875 Millionen Menschen online, das sind 40 Prozent mehr als noch vor zwei Jahren. Gründe dafür hat Marco Bischof, Director Marketing & Communications, von ACNielsen Schweiz:

watching pulp fiction online

Die ehemalige Nischentechnolgie Internet hat sich zum Massenmedium entwickelt und ist damit ein fester Bestandteil des modernen Lebens geworden. Kaum ein Aspekt unseres Alltags bleibt davon unberührt. Gleichzeitig leiden wir unter ständiger Hektik und Überfrachtung. So ist es kaum überraschend, dass sich die Verbraucher zum Shoppen immer häufiger an den Computer setzen – allein schon des maximalen Komforts wegen.

Wann werden alle Internet-User online shoppen?

Let’s Go to Prison dvdrip

Dieser Artikel wurde am 16.April 2008 von xeit gmbh geschrieben.

Weitere Posts von

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Online Shopping » Blog Archive » Online-Shopping liegt im Trend ?? Mehr als 95 Prozent der Schweizer Internet-User kaufen online ein on Samstag, 19UTCSat, 19 Apr 2008 09:44:08 +0000 19. April 2008

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.