Hostpoint sucks…! Heute wieder kein Zugriff auf meine E-Mails. Ich künde!


| 9 Kommentare

Hostpoint hat immer wieder Probleme. Jetzt reicht’s! Ich habe heute Morgen erneut keinen Zugriff auf meine E-Mails. Das ist schon einmal vorgekommen, und gestern hat auch nix funktioniert. Irgendwie kann man so nicht arbeiten. Wir wechseln den Hoster. Punkt.

download cirque du freak: the vampire’s assistant film high quality
movie harry potter and the half-blood prince on dvd

Dieser Artikel wurde am 04.September 2007 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Anina, 4. September, 2007:

    Ja, ist wirklich mühsam!

  2. Urs Bühler, 4. September, 2007:

    Geh zu q-x.ch. Billig und läuft und läuft und läuft.

  3. Simon Künzler, 4. September, 2007:

    ja, werde definitiv wechseln.

  4. roger, 11. September, 2007:

    ich möchte zum thema ladegeschwindigkeit bei hostpoint folgendes aufzeigen. wir haben eine community-site mit dem cms phpkit gemacht. die seite ist logischerweise immer grösser geworden und hatte immer mehr plugins. die ladegeschwindigkeiten waren von anfang an bereits schlecht und ich zu ungeschickt und unwillig, diese und viele andere sites umzuziehen.

    das fass ist aber schon lange voll, hier unsere hauptsite:
    http://www.bf.swizz.net/bf/include.php?path=start.php

    nachfolgend nun zwei praktisch identische sites, einmal bei hostpoint gehostet, das andere mal bei metanet, wobei metanet noch rund 6-7x günstiger ist. einziger grosser unterschied: hostpoint 30gb webspace, metanet 9gb.

    man vergleiche:
    hostpoint: http://www.oil.swizz.net/oil/include.php?path=start.php
    metanet: http://www.oil.swizz-community.net/oil/include.php?path=start.php

    vollständigkeitshalber möchte ich erwähnen, dass einige bilder von der bei metanet gehosteten site aber direkt von hostpoint geladen werden, was aber ladetechnisch nichts zur sache tut. wie gesagt, die site ist heute praktisch identisch. die ladezeiten unterscheiden sich aber *immer* um den faktor 30-100fach. bei unserer hauptsite http://www.bf.swizz.net/bf/include.php?path=start.php mussten wir teilweise ladezeiten im minutenbereich in kauf nehmen, nur weil ich technisch überfordert war, unsere site/s anderswo zu hosten.

    telefonische anfragen wurden immer abgeblockt mit der aussage, dieses cms wäre sicher grottenschlecht und müsste überprüft und überarbeitet werden, und verbrauche rund 30% an systemresourcen. es würde nicht an hostpoint liegen und alle anderen sites auf diesem server würden sehr gut laufen. „unsere“ site würde den server cpu-technisch runterziehen.

    nun, nachdem die migration der oil-imperium-seite funktioniert hat, kann sich jeder selbst ein bild machen. und von wegen kann günstig nicht gut sein: 6-7x günstiger, viel, viel schneller und tausendmal glücklicher sind wir, seit wir den neuen webspace für sfr. 7.70 haben => http://www.metanet.ch/webhosting/angebote.php

    meine meinung
    roger

  5. Simon Kümzler, 11. September, 2007:

    Lustig. Oder eigentlich auch nicht. Während ich die Zeilen von Roger lese – und immer noch bei hostpoint bin… – spuckt meine Mailbox und meine Website wieder… Ich muss wechseln. Metanet ist sicher auch nicht schlecht, http://www.opro.ch soll auch gut sein… Na, schaumermal. Mir graust einfach der ganz Migrationsgrümpäl…

  6. Casi, 12. Oktober, 2007:

    Seit zwei Tagen steht meine WQebseite bei Hostpoint still – KONFIGURATIONSFEHLER, bitte kontaktieren Sie den Support. Per Telefon ist Hostpoint nicht erreichbar und Mails werden seit zwei Tagen nicht beantwortet – KATASTROPHE!!!

  7. Martin, 20. Dezember, 2007:

    Hi

    ich bin bei xtra-hosting.ch

    Kann ich nur empfehlen. Seit ich da bin kein einziger unterbruch

  8. Barbaraaa, 20. Dezember, 2007:

    Vergesst Schrottpoint. Da findet offenbar ein richtiger Exodus statt zur Zeit. Die längst fällige Quittung für unendliche Unfähigkeit. Und wenns mal läuft dann dauert es nicht lange bis zur nächsten Panne. Braucht sehr starke Nerven dies über längere Zeit durchzuhalten.

  9. Siciliano, 15. Februar, 2008:

    Hallo Leute!

    Bei mir funktionieren zwei Webauftritte (Joomla & Mambo), sowie diverse einfache HMTL-Seiten nicht mehr, die jahrelang immer einwandfrei rund liefen.

    Zuerst dachte ich an einen Hacker-Angriff, da ich erst vor kurzem erfahren habe, das Hostpoint gröbere Probleme hat. Ich bin sehr enttäuscht, dass mich der Support nicht darauf hingewiesen hat und mir meine Zeit mit der Fehlersuche verplämpern lässt.

    Echt unfair!

    Halte ihnen übrigens nur wegen dem web-o-mat die Treue.

    Kennt jemand das Ausmass? Wieviele Kunden und Seiten betroffen sein könnten?

    Leonardo

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.