Web 2.0 für Frauen


| 1 Kommentar

Der IMB listet eine ziemlich interessante Zusammenstellung von Web 2.0-Plattformen, deren Zielgruppe primär die Frauen sind. Spannend.

download insidious film in dvd quality
the hangover dvd rip
watch full red riding hood movie in hd

In der Liste sticht vor allem die Website MotherProof heraus: Auf dieser Website veröffentlichen Mütter, oder auch ganz normale Frauen…, ihre Reviews über Autos. Initiiert wurde die Website von cars.com. Wenn man bedenkt, dass Kaufentscheidungen immer häufiger auf den Empfehlungen anderer User gründen (gerade auch beim Autokauf), dürfte das der richtige Ansatz sein.

Und wer der englischen Sprache nicht mächtig sein sollte, der erfährt vielleich unter www.frag-mutti.de den einen oder anderen wertvollen Tipp….

Dieser Artikel wurde am 26.Juni 2007 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: styropor.digital » Blog Archive » Web 2.0 in der Automobilbranche on Mittwoch, 27UTCWed, 27 Jun 2007 22:36:51 +0000 27. Juni 2007

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.