Jetzt kommt google mit Pay Per Action


| 0 Kommentare

Google fährt einen ersten Test der AdWords auf der Basis von «Pay Per Action». [ via online-marketing-forum.at ]

Konkret bedeutet dies, ganz im Sinne des Performance-Marketing, dass nur noch pro Aktion (Kauf, Newsletter-Anmeldung etc., etc.) bezahlt wird. Kleines Detail: Vorerst werden derartige Anzeigen nur im google-Content-Netzwerk angezeigt. Also z.B. auf Blogs, welche die google-Werbung bei sich einbinden (AdSense), um damit Geld zu verdienen. Warum lanciert google diesen neuen Service? Keine Ahnung. Vielleicht einfach als Test? Kann google damit noch mehr Geld verdienen? Jedenfalls bieten Websites aus dem google-Content-Netzwerk so noch mehr Gratis-Leistungen, wenn sie weder pro AdImpression, noch pro Klick, sondern nur noch pro Abschluss bezahlt werden.

So oder so: Spannende Geschichte. Die Jungs vom Werbeblogger haben ob all dem Ungemach gleich mal das «google Unser» angestimmt:

Googlebet

dvx online
„the eagle“ dvd

Dieser Artikel wurde am 28.März 2007 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.