Online-Werbung führt zu Supermarktkäufen


| 0 Kommentare

Online-Werbung unterstützt die Verkäufe von Kellogg’s im Supermarkt. [ via onlinemarketingforum.de ]

Die französische Studie „NetImpact 3 bis“ hat bewiesen, dass sich Online-Werbung messbar positiv auf den Verkauf der Fitness-Cerealien Spezial K von Kellogg’s im Supermarkt auswirkt. Die Werbung erhöhte zum einen das Verkaufsvolumen im Einzelhandel. Banner & Co generierten ausserdem neue Käufer von Spezial K im stationären Handel.

An der Umsetzung der Werbewirkungsstudie nahmen Adserving-Anbieter ADTECH (http://www.adtech.de), das IAB France, der Werbekunde Kellogg’s und das Marktforschungsunternehmens Marketing Scan teil. In sechs Wochen, von Mitte Juni bis Ende Juli 2006, lieferte ADTECH die Online-Werbung für Spezial K auf eine Vielzahl französischer Websites -Advertising.com, Alice, Au Féminin, Benchmark Group, Doctissimo, France Télévisions, Hi-Media, Lagardère Active Publicité, Lycos, MSN/Windows Live, Orange, Régie Obs, Skyrégie, TF1 Publicité, Voyages SNCF, Yahoo!, Zefir Web.

Laut Jürg Eugster vom Onlinemarketingreport soll die Online-Werbung gar doppelt so gut wie die TV-Werbung gewirkt haben. Interessant auch, dass die Verantwortlichen erkannt haben, dass es bei der Online-Werbung nicht auf die Klicks ankommt, sondern dass der reine Kontakt mit der Online-Werbung bestens ausreicht, um ihre gewünschte Wirkung zu erzielen.

tangled video
mononoke-hime film hd download

Dieser Artikel wurde am 25.Januar 2007 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.