Wer nutzt die Web 2.0 Lösungen? Primär Zwanzig- bis Dreissigjährige


| 0 Kommentare

Web 2.0 hat eine Alters-Schall-Grenze: Nach 40 geht nichts mehr oder nur wenig. Dies das Ergebnis der Studie von marketing-boerse.de. [via netzticker ]

So kommentiert die Netzwoche etwa:

Die Lust, die neuen Web-2.0-Mitmach-Sites zu nutzen, lässt bei über Vierzigjährigen deutlich nach. Dagegen treffen sich Zwanzig- bis Dreissigjährige gerne aktiv mit andern im Netz. Zu diesem Resultat kommt eine Befragung, die das deutsche Dienstleistungsverzeichnis Marketing-Börse über ihren Newsletter durchführte. 1’994 Abonnenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gaben Antwort.
Demnach ist OpenBC (neu Xing) die beliebteste Web-2.0-Anwendung unter den Zwanzig- bis Dreissigjährigen, das von 67 Prozent der Befragten dieser Altersgruppe genutzt wird. Es folgt Stayfriends: Die Plattform für alle, die mit ihren alten Pausenhoffreunden den Kontakt aufnehmen möchten, wird von 25 Prozent der Befragten genutzt. 21 Prozent der Befragten gaben an, Videos auf Youtube zu stellen. Bei den über Vierzigjährigen sieht das Bild etwas anders aus: 35 Prozent sind Teil der OpenBC-Community, 16 Prozent sind Mitglieder von Stayfriends und 7 Prozent sind auf Youtube aktiv.

download the tourist full lenght

„Nur die Jungen trauen sich“, begründet Studienautor Torsten Schwarz. Und: „Während Jüngere ihr Wissen teilen, sind Ältere eher misstrauisch“. Nur jeder dritte bis fünfte über Vierzigjährige kennt nämlich die Portale zum Tauschen von Surftipps wie Mister Wong, del.icio.us und Digg. Fast keine Altersunterschiede hingegen sind bei den Blogs festzustellen: Die Online-Tagebücher werden gemäss Umfrageergebnisse von allen gleich gerne gelesen.

the lord of the rings: the two towers movie full

Schön aufbereitete Studienergebnisse gibz hier im PDF-Format.

Dieser Artikel wurde am 04.Dezember 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.