Studie zur Nutzung mobiles Services der ÖsterreicherInnen


| 3 Kommentare

Die Studie der mobile marketing association zum Nutzungsverhalten der 14-59-jährigen Handynutzer aus Österreich liefert einige interessante Erkenntnisse. [ via pressetext ]

Begriff: Mobile Marketing
Uneinig sind sich die Befragten über die Begriffsdefinition des Mobile Marketings: So erklärten 57 Prozent Mobile Marketing mit Werbung am Handy, rund 25 Prozent mit zielgruppenspezifischer Werbung oder Gewinnspielen und 20 Prozent meinten, es könne sich dabei um mobile Werbeflächen auf Fahrzeugen handeln.

SMS liegt hoch im Kurs
Während die MMS-Nutzung im Wachstum begriffen ist, geht SMS als klarer Sieger hervor: 90 Prozent der 14 bis 29jährigen gaben die Verwendung von SMS an, weitere 85 Prozent sind es hingegen bei den 30 bis 59jährigen. Bei MMS liegt vor allen Dingen der Fotoversand hoch im Kurs: rund 30 Prozent der 14 bis 38 jährigen nutzen MMS und Fotografie am Handy, bei durchschnittlich 15 Prozent liegt die Nutzung bei den 40 bis 59jährigen.

Musik, Internet, Email und Video
Das Handy entwickelt sich immer mehr zum Multimediainstrument: So hören 37 Prozent der bis 19jährigen Musik am Handy, rund ein Viertel der bis 29jährigen und weitere 8 Prozent der 50 bis 59jährigen. Durchschnittlich 15 Prozent der bis 39jährigen surfen über ihr Handy im Internet. Erstaunlich höher liegt die Altersgrenze bei der mobilen Emailkommunikation, so lesen 15 Prozent der 40 bis 59jährigen ihre Emails am Handy. Bereits 5 bis 7 Prozent der Befragten (im Alter von 14 bis 39) nutzen Videotelefonie.

Die Chancen und Risiken
60 Prozent gaben an, bereits unerwünschte Werbung und Unternehmensinformationen auf dem Handy erhalten zu haben.
Für die Befragten besteht dann Interesse für Werbung am Handy, wenn diese auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist, einen Bonus oder Preisvergünstigungen bietet sowie die Möglichkeit einräumt, sich jederzeit vom Dienst abmelden zu können.

the town movie dvd

Die Marktforschungsmethodik

country strong dvdrip

In über 1.000 Online-Befragungen wurden ÖsterreicherInnen im Alter von 14 bis 59 Jahren erreicht. Erhebungszeitraum war vom 19. bis 26. Oktober 2006.

Dieser Artikel wurde am 01.Dezember 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Howie, 2. Dezember, 2006:

    Ciao Simon

    Hier noch ein Link betreffend dem Thema Handywerbung in Deutschland:

    http://mobile.moblog.ch/mobile-marketing/mobile-marketing-handywerbung-studie.html

    Lieber Gruss – Howie

  2. Simon Künzler, 4. Dezember, 2006:

    Hallo Howie, merci! Hast du eine Idee, ob es diese Studien/Zahlen auch für die Schweiz gibt? Cheers.Simon

  3. Simon Künzler, 5. Dezember, 2006:

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.