Blogs haben steigenden Einfluss auf Kaufentscheidungen


| 2 Kommentare

Die Menschen hören in der analogen Welt auf den guten Rat ihrer Freunde (Mund-zu-Mund-Propaganda). In der digitalen Welt vertrauen sie zusehends auf Blogs – weil die sind in der Regel ähnlich persönlich. [ via PR-Blogger ]

blogskaufentscheidung
[faz.net]

rio online dvdrip

Die interessanten Ergebnisse der Studie von Ipsos:

  • Während 34 Prozent der deutschen Internetnutzer die klassischen Medien als glaubwürdige Informationsquelle bezeichnen, liegen Blogs mit 23 Prozent an zweiter Stelle. Klassische Werbung schneidet mit 15 Prozent und E-Mail-Marketing mit 14 Prozent dagegen viel schlechter ab.
  • 30 Prozent der deutschen Internetnutzer bereits ein Produkt nicht gekauft, weil sie im Internet negative Kommentare oder Kritiken gelesen haben
watch full movie now

Nachtrag 27.11.2006
Laut freshdesign soll Nike gar einen verärgerten Blogger telefonisch kontaktiert haben. Die Geschichte war bei Pimp my Brain zu hören.

    Dieser Artikel wurde am 23.November 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

    Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

    Weitere Posts von

    2 Trackbacks/Pingbacks

    1. Pingback: freshdesign » Wie Blogs beim Shoppen beeinflussen können on Freitag, 24UTCFri, 24 Nov 2006 01:07:59 +0000 24. November 2006
    2. Pingback: styropor.digital » Blog Archive » Weblog-Schreiber haben starken Einfluss auf den Erfolg einer Marke on Montag, 04UTCMon, 04 Dec 2006 16:30:37 +0000 4. Dezember 2006

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.