NBC nutzt User Generated Content: It's Your Show TV!


| 0 Kommentare

Noch ein schöner Case für das Thema «User Generated Content». [ via nydailynews.com ]

NBC fordert die User unter www.itsyourshowtv.com auf, ihre selbst kreierten Videos auf einer Online-Plattform einzustellen. Die am besten bewerteten Beiträge werden im «richtigen…» Fernsehen ausgestrahlt – und mit 100’000 Dollar honoriert. Was einst auf YouTube&Co landete, ist jetzt plötzlich Geld wert. Für den produzierenden User wie auch für das publizierende Unternehmen. Der Macher, Carson Daly:

«User-generated content,“ said Daly, „seems to have been everywhere. What we’re doing is creating a site that offers a little more focus. And also paying people, because everybody’s making these videos but nobody’s getting paid.»

Das Thema «User Generated Content» scheint ziemlich heiss. In einer kürzlich veröffentlichten, weltweiten Studie von Accenture stellten die 130 befragten Experten fest: [ via ecin.de ]

Mit einer zunehmenden Anzahl von Vertriebskanälen wird der Hunger auf neue, exklusive Inhalte automatisch zunehmen. User Generated Content könne dabei sicherlich als alternative Geburtsstätte für neue Inhalte angesehen werden.

Am kommenden Euroforum in Zürich vom 13.-14.12.2006, an dem namhafte Referenten aus der Szene auftreten werden, dürfte man zu eben diesem Top-Thema mehr zu Strategien mit User Generated Content erfahren. Leider ein bisschen teuer, der Gschpass…

megamind filme download
online watching black swan movies

Dieser Artikel wurde am 27.Oktober 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.