Erste Erfahrungswerte zu CASHdaily


| 1 Kommentar

War heute, äh gestern…, an meinem ersten internet-briefing.ch-Seminar. Der Titel der Veranstaltung: «CASH daily: Erste Erfahungen eines neuen Informationskonzeptes».

Herr Bauer referierte eifrig. Nach ca. 4 Wochen «on air» kann das neue Projekt folgende Erfahrungswerte ausweisen:

  • 70′-80’000 Leser, davon 10% LivePaper-User
  • 5’000 täglich Nutzer von Videos und Podcasts
  • +17% PageImpressions auf cash.ch seit Launch CASHdaily
  • die Akzeptanz bei den Nutzern sei gross
  • der Zuspruch der Werbungtreibenden ebenso stark

Sind das gute Werte? Herr Bauer bemühte sich redlich, die Bälle in der Startphase tief zu halten: «Diese Zahlen sagen überhaupt nichts aus. Erst müssen wir abwarten.» Der Moderator, Herr Hartinger, agierte m.E. etwas ungeschickt und lenkte die Diskussion zu stark auf das Thema Online Werbung. Und irgendwie fehlte auch ein wenig die Sachlichkeit in der Diskussion…

Spannend fand ich dagegen die Antwort auf die Frage zum Umgang von CASHdaily mit «User Generated Content». Die Antwort von Herrn Bauer: «Da sind wir noch nirgends. Wir haben überhaupt keine Strategie». Hmm.. Klar, es ist fraglich, ob die Nutzer relevante Inhalte zu Wirtschaftsthemen beitragen können. Aber interessant wär’s.

sin city movie

Wünschen wir der Crew erstmal mit ihrem neuen Angebot viel Erfolg – denn die Sache ist sicher auf einem guten Weg, wenn auch mit dem Livepaper nicht neu.

water for elephants the film

Und warten wir ab.

Dieser Artikel wurde am 04.Oktober 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: styropor.digital » Blog Archive » User Generated Content (UGC) hat Zukunft on Mittwoch, 04UTCWed, 04 Oct 2006 23:10:54 +0000 4. Oktober 2006

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.