Suchmaschinen-Marketing mit Wikipedia?


| 7 Kommentare

wikipedia

the hit list full movie online

Manchmal fragt man sich, warum man so spät ins Bett kommt… Anyway. Ich habe via PR-Blogger den ziemlich interessanten Artikel «Social Media Optimization – So binden Sie Ihr Zielgruppen-Netzwerk ins Marketing ein» von Sascha Langner gelesen.

Im Artikel erwähnt er unter anderem, dass ein Eintrag auf Wikipedia mit Link das Ranking in den Suchmaschinen verbessert. Stimmt. Denn: Wenn eine Seite mit sehr gutem Ranking wie die von Wikipedia auf die eigene Website linkt, so erhöht dies das Ranking des eigenen Webauftritts.

«Versuchen wir’s doch gleich mal aus!», habe ich mir gedacht… Ja, ich bin ehrlich: ich habe vorher noch nie da was reingeschrieben. Oder was angepasst. Oder gar einen neuen Beitrag erstellt… Aber scheinbar ist dies ein weit verbreitetes Phänomen:

Bei der Wikipedia werden 50% aller Bearbeitungen eines Artikels von nur 0,7% der Benutzer vorgenommen. 70% der Artikel und ihrer Bearbeitungen gehen auf nur 1,8% der Benutzer zurück.

Das Anmelden dauerte ja schon ein Weilchen. Und dann: Bis ich also verstanden habe, wie man neue Beiträge (Artikel) erstellt… Und dann das Verfassen… Da gibt es ja ne eigene Wiki-Sprache… Jedenfalls habe ich jetzt geschlagene 1.5 Stunden rumgebastelt, und neun Beiträge bearbeitet, ergänzt oder gar erstellt. Im «Reiter» «Eigene Beiträge» wird einem ja in einer übersichtlichen Liste angezeigt und schön vor Augen geführt, was man zu welcher Zeit «verbrochen» hat… Ich verrate jetzt mal nicht, wo ich überall rumgebastelt und Links eingefügt habe.

Hier trotzdem ein Beispiel: Der Begriff «Segeltuchtasche» war im Eintrag «Tasche» zwar schon in der Liste aufgeführt, aber noch nicht definiert, also rot eingefärbt. Hier gibt es ja noch viele rote, demnach undefinierte Begriffe… Ich hatte den Artikel also relativ schnell eingefügt, natürlich mit dem Ziel, die sakku Solartasche da reinzukriegen. Und siehe da, schon nach wenigen Minuten steht man auf der schwarzen Liste (Löschantrag)…

Schaumermal, ob ich den Artikel doch noch reinkriege. Mir scheint, so einfach ist es also doch nicht…

red riding hood rip

Dieser Artikel wurde am 21.September 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Antworten zum Artikel

  1. Wikiuser, 21. September, 2006:

    Werbung und Linkspam wird bei Wikipedia nicht so gerne gesehen, auch Solartasche hat schon einen Löschantrag. ?brigens, in der Löschdisk. bei Segeltuchtasche gibt es schon einen Link hierher, (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/21._September_2006#Segeltuchtasche). Wikipedia ist keine Werbeplattform, deshalb glaube ich kaum dass die Artikel behalten werden. Wo du überall rumgebastelt und Links eingefügt hast, findest du hier: (http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spezial:Contributions&target=Styropor1)

  2. Christoph, 21. September, 2006:

    Ich habe den Löschantrag für „Solartasche“ gestellt – und zwar weil der Artikel arg nach Schleichwerbung roch. Wikipedia ist KEIN Werbemedium dafür gibt es Programme wie Google Adsense etc.
    Viele Grü?e, Christoph Müller

  3. Helmut, 21. September, 2006:

    Von Suchmaschinen-Maketing mit Wikipedia ist abzuraten, da ist die Wikipolizei sehr streng, wie man sieht gibt es auf beide Artikel bereiz Löschanträge und die Werbelinks sind auch entfernt worden. Auf der Benutzer Diskussion:Styropor1 wurde auch schon darauf hingewiesen, dass solche Schleichwerbung nicht erwünscht ist. Grü?e Helmut

  4. Christoph, 21. September, 2006:

    Btw: Wikipedia setzt ‚rel=“nofollow“‚ in die href tags – und damit folgt google den Links nicht mehr…

  5. Simon Künzler, 26. September, 2006:

    Ok, mein Vorgehen war vielleicht etwas leichtsinnig. So oder so, habe ich folgende Learnings aus dem Experiment gezogen:
    – Wikipedia zu bedienen und zu verstehen ist so auf die Schnelle gar nicht möglich. Da braucht es schon ein bisschen mehr Zeit.
    – es ist unglaublich, wie dynamisch die Sache ist. Schon wenige Sekunden nach der Veröffentlichung meiner Beiträge kamen erste Reaktionen. Und das um 01.30 Uhr in der Früh…
    – Es ist verd… schwierig, einen neuen Artikel auf Wikipedia zu platzieren. Ich habe mit mehreren Leute über meinen kleinen (unvernünftigen) Selbstversuch diskutiert. Viele haben mir ähnliche Erfahrungen geschildert. Kein Wunder schreibt hier nur aus eingeweihter Kreis.
    – die Wikipolizei ist sehr, sehr streng… Da habe ich vermutlich keine neuen Freunde gewonnen…
    – ich verstehe aber nicht, warum man mit den ausgehenden Links so zurückhaltend ist. Links sind das Grundprinzip des Internets. Also darf es auch Links aus Wikipedias geben. Ob das jetzt Relevanz für die Suchmaschinen hat (auch wenn das unterdrückt wird) oder nicht.

    Also: ich versuche es wieder. Später mal, wenn etwas Gras über die Sache gewachsen ist. Denn: Begriffe wie Solartasche und Segeltuchtasche gehören m.E. ins Wikipedia – mit oder ohne Links.

  6. Helmut, 26. September, 2006:

    Na dann viel Spa? beim 2. Versuch, aber Achtung ein Wiedergänger ist ein Kriterium für eine Schnelllöschung.
    Wiedergänger: Eine wieder eingestellte Kopie eines Artikels, der nach einer regulären Löschdiskussion gelöscht wurde! Siehe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/Schnelll%C3%B6schung

    Und hier gibt??s Infos über Wikipedia-Weblinks:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Weblinks

    Grü?e, Helmut

  7. Simon Künzler, 26. September, 2006:

    Lieber unbekannter Helmut

    Also ich habe vielleicht etwas unglücklich den Eindruck erweckt, dass ich hier nur auf ein Produkt aufmerksam machen wollte. Das ist aber falsch. Ich möchte mindesten den Begriff «Solartasche» bei Wikipedia einführen, vielleicht auch noch den Begriff «Segeltuchtasche».

    Und: Ich werde die Artikel sicherlich nicht unüberarbeitet einstellen. Wie gesagt und erkannt: Es braucht mehr Zeit, um einen guten Artikel zu schreiben. Also werde ich den wie angeraten schön bei mir vorbereiten, und dann publizieren. Wenn du mir deine Koordinaten bekannt gibst, kann ich dir ja meine neue Version vorab zum Review und zur Qualitätskontrolle schicken? Was meinst?

    Etas passt bei eurem Vorgehen allerdings nicht ganz: Denn laut Wiki (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/Schnelll%C3%B6schung) ist das da kein Schnelllöschungsgrund: «Einseitige Sichtweise oder vermutete Werbung sind kein Fall für Schnelllöschung, da möglicherweise mit etwas Arbeit eine neutrale Version des Artikels erstellt werden könnte.»

    Ich finde daher, ich habe eine 2. Chance verdient 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.