Social Networking Websites immer wichtiger für Shopping-Traffic


| 1 Kommentar

Hitwise.com untersucht für den US-Markt, von welchen Websites am meisten Traffic auf «Shopping and Classified Websites» ausgelöst wird.

Das Resultat:

  • Suchmachinen sind nach wie vor die wichtigsten Traffic-Lieferanten
  • Social Network Websites wie z.B. MySpace gewinnen stark an Bedeutung

Und hier die Rangliste (x% des gesamten Shopping-Traffics stammen von…)

  • 14,93 Prozent von google – klar vorne
  • 4.69 Prozent von yahoo – schon weit abgeschlagen
  • 2,53 Prozent von MySpace – noch vor der Suchmaschine MSN und vor sechs Monaten noch 1.28 Prozent (+67% in sechs Monaten…!)
  • 2,33 Prozent von MSN Search
buy arthur the movie

Interestingly, social networking site MySpace.com accounted for 2.53 percent of all U.S. upstream visits to Shopping and Classifieds category for the week ending August 26, 2006, up from 1.28 percent six months ago (week ending February 25, 2006). In that period, the market share of visits to MySpace.com has increased 67 percent among all websites, and MySpace.com captured 4.88 percent of all U.S. visits for the week ending August 26, 2006. The top Shopping and Classifieds websites that were visited after MySpace for the week ending August 26, 2006 were eBay, Amazon.com, Gateway, Walmart.com, and Craigslist.

the lincoln lawyer full movie online

Wirklich spannend. Fragt sich nur, ob «Traffic» hier das Mass aller Dinge ist, wenn man bedenkt, dass auf Social Websites wie z.B. YouTube 70% der User das 20. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Ist das die neue Zielgruppe für den Handel? Spannender wären Conversion Rates oder gar die Ausgaben pro Kauf, um hierzu eine Aussage machen zu können.

Trotzdem: Kein Wunder haben google und MySpace einen Deal, der die Suche tiefer ins Produkt integriert und die Profildaten zur Personalisierung nutzt. Und es erstaunt ebenfalls wenig, dass MySpace nach Deutschland vordringen möchte.

[ via research brief ]

Dieser Artikel wurde am 26.September 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: styropor.digital » Blog Archive » Social Networks werden für Online-Shops immer wichtiger on Freitag, 11UTCFri, 11 Apr 2008 13:50:54 +0000 11. April 2008

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.