Werbung 2.0


| 0 Kommentare

Mit Web 2.0-Websites lässt sich wohl künftig auch Geld verdienen. Das Rennen werden wohl aber die grossen wie MySpace machen, und der Anteil am gesamten Online-Werbekuchen der USA ist noch relativ gering: [ via ecin.de ]

eMarketer schätzt ,

  • dass Händler 2006 eine Gesamtsumme von 280 Millionen US-Dollar allein für Werbung auf MySpace und dessen Konkurrenzseiten ausgeben werden
  • der Anstieg der Werbeausgaben für alle Social-Network-Seiten bis zum Jahr 2010 wird auf 1,8 Milliarden US-Dollar steigen wird
  • Werbung auf Web 2.0-Seiten macht nur 1,7 Prozent der gesamten US-amerikanische Online-Werbeausgaben von 16,7 Milliarden Dollar aus
movie dvds
download movie hop

socialnetworkadspendings
Den eMarketer Report gibts hier.

Dieser Artikel wurde am 02.August 2006 von Simon Künzler geschrieben. Simon Künzler ist Mitbegründer und Managing Partner bei xeit. Er ist zudem Dozent an diversen Schulen, leitet Workshops und hält Referate. Seine Steckenpferde sind z.B. Social Media, Search Marketing (SEO/SEA), E-Mail-Marketing, Landing Pages, und, und, und...

Kontaktieren Sie mich unter +41 44 240 15 06 / simon.kuenzler@xeit.ch

Weitere Posts von

Noch keine Kommentare

Verfassen Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über jeden Kommentar und sind sehr an einem offenen Dialog interessiert. Allerdings moderieren wir die Kommentare und behalten uns vor, beleidigende oder offensichtlich für die Suchmaschinenoptimierung abgegebene Einträge zu editieren oder gar zu löschen.